Projektsteuerung ist die neutrale und unabhängige Wahrnehmung delegierbarer Bauherren-/ Auftraggeberfunktionen (Bauherrenvertretung ) in
technischer, wirtschaftlicher und rechtlicher Hinsicht.
 
Durch eine rechtzeitige und zielgerichtete Steuerung des Planungs- und Ausführungsprozesses,
sowie einer umfassenden Koordinierung aller Beteiligten, werden die vorgegebenen  Projektziele erreicht.
 
 
§ Klärung der Aufgabenstellung. Erstellung und Klärung des Programms für das Gesamtprojekt
Klärung der Voraussetzungen für den Einsatz von Planern und andere an der Planung fachlich
    Beteiligte (Projektbeteiligte)
§ Aufstellung und Überwachung von Organisations-, Termin- und Zahlungsplänen, bezogen auf Projekt
    und Projektbeteiligte
Koordinierung und Kontrolle der Projektbeteiligten, mit Ausnahme der ausführenden Firmen
§ Vorbereitung der Betreuung der Beteiligten von Planungsbetroffenen
§ Fortschreibung der Planungsziele und Klärung von Zielkonflikten
§ Laufende Informationen des Auftraggebers über die Projektabwicklung und rechtzeitiges
Herbeiführen von Entscheidungen des Auftraggebers
Koordinierung und Kontrolle der Bearbeitung von Finanzierungs-, Förderungs- und Genehmigungsverfahren
 
Wir sorgen für :

Durchsetzung der Qualitätsvorgaben

Einhaltung des Termin- und Kostenrahmens

 

„Qualität ist alles das, was nicht bewusst wahrgenommen wird, weil es funktioniert